Unfallverursacher hatte getrunken
Fahrer im Autowrack eingeklemmt

Das Auto des Unfallverursachers wurde bei dem Unfall stark verformt. Die Feuerwehr war im Einsatz, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
  • Das Auto des Unfallverursachers wurde bei dem Unfall stark verformt. Die Feuerwehr war im Einsatz, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
  • Foto: Kai Osthoff
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

Gleierbrück. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 236. Ein 26-jähriger Lennestädter war in  seinem BMW  von Saalhausen nach Altenhundem unterwegs. Dabei versuchte er einen vor ihm fahrenden Daihatsu im Bereich einer scharfen Kurve in Höhe Langeneier Hammer zu überholen. Wegen Gegenverkehr leitete er eine Vollbremsung ein und kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sein Auto touchierte den Daihatsu, wodurch dessen Seitenfenster splitterten und sich die drei Insassen verletzten. In der Folge überschlug sich der BMW und schleuderte durch die Umzäunung auf das Grundstück eines angrenzenden Umspannwerks. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Saalhausen mit mehreren Einsatzmitteln vor Ort. Der 26-jährige Fahrer des BMW war zunächst eingeklemmt und wurde von der  Feuerwehr zur Erstversorgung aus
seinem Fahrzeug befreit. Die Bergung des unfallverursachenden Pkw wurde bis zum Eintreffen eines Mitarbeiters von RWE zunächst hintangestellt, daein Lichtbogen aus den über der Unfallstelle verlaufenden Hochspannungsleitungen nicht ausgeschlossen werden konnte.
Bei der Versorgung des Unfallverursachersstellte sich heraus, dass dieser unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm aufgrund der Alkoholisierung eine Blutprobe entnommen wurde. EinRettungshubschrauber war auch vor Ort, konnte den Verletzten aufgrund schlechten Wetters jedoch nicht transportieren. Durch den Verkehrsunfall entstand Schaden von etwa 15 000 EUR. Die B 236 war für die Dauer der Rettungsarbeiten
sowie der Unfallaufnahme gesperrt.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen