Vater dringend tatverdächtig
Gewalteinwirkung Ursache für Tod des Dreijährigen

sz Grevenbrück/Olpe. Das dreijährige Kind, das am Sonntag bei einem Wohnungsbrand tot in einem Haus gefunden worden war, ist nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft vermutlich vom eigenen Vater ums Leben gebracht worden.

Bei diesem handelt es sich um den 33-jährigen Mann, der von der Feuerwehr bewusstlos und schwer verletzt vor dem Haus gefunden worden war. Er ist nach wie vor im Koma und kann nicht befragt werden.

Die am Montag vorgenommene Obduktion des dreieinhalbjährigen Kindes ergab laut einer Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft, dass es an den Folgen von Gewalteinwirkung gestorben ist.

Das Kind hatte sich für einen kürzeren Besuch bei dem Vater aufgehalten, der in dem Haus wohnte, in dem es zu dem Brand gekommen war. „Die bisherigen umfangreichen Ermittlungen ergaben einen konkreten Verdacht gegen den 33-Jährigen. Er soll seinen Sohn getötet und in seiner Wohnung ein Feuer gelegt haben. Anschließend sprang er – mutmaßlich in suizidaler Absicht – aus dem Fenster“, heißt es weiter. Konkrete Erkenntnisse zum Tatmotiv liegen derzeit noch nicht vor. Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten beantragt. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen