Kein Supergirl für Winnetou

Elspe-Festival-Veranstalter fanden keine passende »Wyanda«

AP/sz Elspe. Armer Winnetou. Auf weibliche Intuition und Schlagkraft muss der bekannteste Häuptling der Welt in diesem Jahr verzichten. Denn die Festival-Macher fanden keine geeignete »Wyanda«. So gibt es bei der diesjährigen Karl-May-Inszenierung »Der Schatz im Silbersee« doch kein Supergirl für Winnetou und Old Shatterhand.

Zur Erinnerung: »Wyanda« sollte bei der Action-Inszenierung von »Der Schatz im Silbersee« Gangster aufs Kreuz legen, Kinder aus den Händen der Utahs befreien und sich zum Schluss selbst das Leben retten. Die Veranstalter hatten in diesem Jahr eine junge Frau (höchstens 22 Jahre) als Wyanda-Darstellerin gesucht. Die Bewerberinnen sollten schon Erfahrungen in einer Kampfsportart haben, hieß es in einer Pressemitteilung vom 9. Februar.

Und weiter: »Sie muss attraktiv von Postern und Titelblättern lächeln können und sollte sich im Wasser wohl fühlen. Angst vor Explosionen sollte natürlich ein Fremdwort sein.« Doch unter den Bewerberinnen für die Hauptrolle bei den Karl-May-Spielen vom 28. Juni bis 14. September sei keine geeignete Darstellerin gewesen, sagte Geschäftsführer Jochen Bludau in einem Interview. Dabei hatte es im Februar so gut ausgesehen für ein Traumpaar Winnetou/Wyanda: Selbst Schauspielerinnen aus Frankreich und den USA hatten sich in Elspe beworben. Doch die wollte Jochen Bludau nicht: »Die müssten wir synchronisieren. Das wollen wir bei unserer Live-Produktion natürlich lieber nicht«, so der Ex-Old-Shatterhand damals. Und er hoffte: »Es muss aber eigentlich doch auch in Deutschland mutige Frauen geben.«

Gab es nicht. Vielleicht verschreckte Bludaus Anspruch die jungen Frauen: Im Gespräch mit einer Berliner Tageszeitung sagte der Geschäftsführer des Elspe Festivals: »Ich hatte mir einen Typ wie Lara Croft erwartet«. »Sie sollte reiten, kämpfen und schauspielern können, aber auch ihre Reize zeigen.« Jetzt werde die ursprüngliche Fassung des Stücks aufgeführt. In der gibt es nur einen kurzen Auftritt eines 15-jährigen Mädchens.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen