Kölner sorgen für Humor

»Karl-May-Festspiele«–in Elspe starten am 23. Juni / Profi-Schauspieler in Paraderollen

Elspe. Zugegeben: Im Kampf gegen den »Ölprinzen«–hat Winnetou wenig zu lachen. Trotzdem gelingt es zwei Kölnern, den edelsten aller Indianer bei den »Karl-May-Festspielen«–zum Schmunzeln zu bringen. Birgit Pacht und Michael Kleiber bringen den Humor in Deutschlands Wilden Westen.

»Als mir Jochen Bludau vom ,Elspe-Festival’ eine Rolle angeboten hat, bin ich erst einmal zu meinen Eltern gefahren, habe die alten Karl-May-Bücher gesucht und nachgeschaut, was es denn sein konnte«, lacht Birgit Pacht. Schnell wurde ihr klar: Es konnte nur die Rosalie Ebersbach sein«, die mit hochgekrempelten Ärmeln und einem nimmermüden Mundwerk Banditen und Indianer aufmischt. Eine Paraderolle für Birgit Pacht, die vor 20 Jahren »Mamma Grappa«–gründete und seitdem mit dem Kabarett erfolgreich ist. Außerdem lehrt die Schauspielerin an der »Comedia«–in Köln und ist nicht zuletzt in ernsten Rollen wie die der Jokaste in Sophokles’ »Ödipus«–oder als Claudia in Lessings »Emilia Galotti« zu sehen. Bereits einmal gehörte Birgit Pacht zum Ensemble des »Elspe-Festival«: »Vor zwei Jahren habe ich im Wintermärchen ,Cinderella’ mitgespielt. Das war das erste Mal, dass ich mit einem Pferd auf der Bühne stand. Damals hatte ich ganz schönen Respekt. Die Furcht hat sich inzwischen gelegt.«–Das ist auch nötig: Bei der Action-Szene der »Ölprinz«-Inszenierung sind immerhin 40 Pferde auf der Bühne.

Eine Enttäuschung war die Bücher von Karl May für Michael Kleiber, der in Elspe den musikbesessenen »Kantor Hampel«–verkörpert. »Ich habe als Kind mal eins geschenkt bekommen, das spielte aber im Orient. Da kamen gar keine Indianer drin vor, also habe ich es in die Ecke geworfen.«–Aber Kleiber war hautnah dabei, als die »Winnetou«-Filme im damaligen Jugoslawien gedreht wurden: »Mein Vater war damals Journalist bei einer großen deutschen Illustrierten und hat darüber berichtet.«–Heute bringt der Schauspieler die Menschen mit seinem Solo-Kabarett und seiner Band »Dorothea und die Meerschweine«–zum Lachen. Daneben ist der Kölner in Fernsehserien wie »Die Wache«–oder »Die Camper«–zu sehen. Und was reizt ihn an seinem Gastspiel beim »Elspe-Festival«? Kleiber muss nicht lange nachdenken. »Auf der Kleinkunstbühne spielt man vielleicht vor 100 Menschen, hier sind es bei jeder Vorstellung mehr als 4000 Zuschauer. Das ist schon eine Erfahrung, die ich gern machen möchte.«

Die »Karl-May-Festspiele«–starten in diesem Jahr am 23. Juni. Neben der aktionsreichen Inszenierung von »Der Ölprinz«–sind die Akrobatikshow »Highlights«–aus Moskau, die amerikanische Musikshow »Best of«, die Show »Action, Stunts und Cascadeure« sowie die »Elspe Festival Street Party«–zu erleben. Die Veranstalter erwarten über 250000 Zuschauer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen