Mit Motorrad ins Gleisbett gestürzt

Ein niederländischer Motorradfahrer ist am Sonntag in Grevenbrück verunglückt. Er hatte gegen Mittag die Siegener Straße in Fahrtrichtung Germaniahütte befahren. Der 32-Jährige schätzte nach eigenen Angaben die eigene Geschwindigkeit zum Überqueren des Bahnübergangs auf der feuchten Fahrbahn als zu hoch ein. So fuhr er geradeaus ins Gleisbett und stürzte nach wenigen Metern. Rettungskräfte brachten ihn verletzt ins Krankenhaus. Das beschädigte Motorrad wurde von der Feuerwehr geborgen. Dazu wurde der Bahnverkehr für wenige Minuten eingestellt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 6000 Euro. Foto: Polizei

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.