Opfer im Stich gelassen

sz Oberelspe. Eine 16jährige Motorrollerfahrerin befuhr am Samstag gegen 18 Uhrt die Bundesstraße 55 von Halberbracht kommend in Richtung Oberelspe. Schon länger war ein dunkler Pkw dicht hinter ihr hergefahren und hatte gedrängelt. Dann überholte der Pkw die Rollerfahrerin und drängte sie auf den unbefestigten Randstreifen. Die Rollerfahrerin kam dabei zu Fall und verletzte sich.

Ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern, fuhr der Fahrer des dunklen Pkw in Richtung Oberelspe davon. Weitere Fahrzeugführer, die an der auf dem Boden liegenden verletzten Rollerfahrerin vorbeifuhren, kümmerten sich ebenfalls nicht. Erst ein Ehepaar sowie eine Krankenschwester aus dem Krankenhaus Altenhundem, die das Mädchen auf dem Boden liegen sahen, hielten an und verständigten Rettungsdienst und Polizei.

Hinweise zu dem Unfallverursacher liegen bis jetzt nicht vor. Die Polizei hofft auf Zeugen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.