Pkw-Fahrer drohte mit Waffe

sz Altenhundem. Zu einer Bedrohung eines Autofahrers kam es am Dienstag gegen 19 Uhr in Altenhundem. Ein 22-Jähriger hatte mit seinem Pkw den Bereich der Hundemaue befahren, als ihm fahrbahnmittig ein anderes Auto entgegenkam. Der 22-Jährige sah sich daher gezwungen, anzuhalten.

Der andere Fahrer stieg dann mit einer Waffe in der Hand aus seinem Wagen und ging auf das Fahrzeug des jungen Mannes zu. Dieser gab an, dass der Tatverdächtige an die Scheibe der Fahrertür herangetreten sei und gegen die Scheibe geklopft habe – die Waffe dabei drohend in der Hand. Kurz danach entfernte sich der Mann und legte die Waffe in seinen Pkw. Ein Zeuge verständigte die Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte war es bereits am Nachmittag zu einem Vorfall zwischen den Beteiligten gekommen, weil der Tatverdächtige dem 22-Jährigen offenbar sehr dicht aufgefahren war und dieser daraufhin das Bremspedal „leicht“ betätigte. Die beiden Personen gaben bei der Befragung an, sich nicht zu kennen.

Bei der Waffe handelte es sich um eine Schreckschusspistole. Die Polizeibeamten schrieben eine Anzeige zu dem Vorfall und führten mit den Beteiligten eine Gefährderansprache durch.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen