Im Porsche mit 142 km/h durch die Ortschaft
Raser stellt Video online

sz Trockenbrück. Mehrere Anzeigen wegen einer verantwortungslosen Raseraktion sind am Mittwoch und Donnerstag bei der Polizei eingegangen. Die Zeugen gaben dabei einen Hinweis auf ein Video, das in einem Youtube-Beitrag im Internet eingestellt war.

In dem Beitrag ist zu erkennen wie ein Porsche, besetzt mit mindestens zwei Personen, auf der B 55 in Trockenbrück, in einer 50er-Zone auf 142 km/h (laut Tacho) in Fahrtrichtung Grevenbrück beschleunigt wird. In diesem Streckenabschnitt befindet sich ein Fußgängerüberweg. Die Polizei hat die Anzeigen zusammengefasst. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren wegen der Teilnahme an einem Kraftfahrzeugrennen (§ 315d StGB) ein und gibt dieses zur rechtlichen Würdigung an die Staatsanwaltschaft Siegen weiter. Der Vorfall ereignete sich vermutlich in der Zeit vom 2. bis 19. Juni.

Die Polizei sucht Zeugen, die einen weißen, sehr auffälligen Porsche mit Elektroantrieb bei der Fahrt im Ortsteil Trockenbrück gesehen haben. Besonders gesucht wird dabei eine Person, die auf dem Video schemenhaft zu erkennen ist und sich auf dem Bürgersteig aufhielt. Hinweise bitte an die Polizei Olpe unter Tel. (0 27 61) 9 26 90.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen