Raketen aus fahrendem Auto abgefeuert
Rollerfahrer mit Feuerwerk beschossen

Meggen. Ein 27-Jähriger war am Abend des Neujahrstags mit seinem Motorroller unterwegs. An einer Einmündung kam ihm ein Pkw entgegen, aus dem während der Fahrt Feuerwerkskörper abgefeuert wurden. Als der Autofahrer den Rollerfahrer bemerkte, zündete dieser einen Feuerwerkskörper und schoss ihn in Richtung des Rollerfahrers ab. Der Feuerwerkskörper verschoss dabei hintereinander mehrere farbige Leuchtkugeln. Ein Geschoss verfehlte den Helm des Rollerfahrers nur knapp, so dass dieser stark abbremste und dabei fast gestürzt wäre. Danach entfernte sich der Pkw.

Einer alarmierten Polizeistreife schilderte der Rollerfahrer neben der allgemeinen Fahrzeugbeschreibung noch weitere Details zur individuellen Ausstattung des Autos. Da die Beamten aufgrund der Beschreibung sofort einen Verdacht gegen eine bestimmte Person hegten, suchten sie die Anschrift des Verdächtigen auf und trafen hier sowohl Fahrzeug als auch den 19-jährigen Halter an.

Dieser räumte zwar ein, den Pkw zur Tatzeit geführt zu haben, bestritt jedoch, zur Tatzeit am Tatort gewesen zu sein. Bei einer Inaugenscheinnahme des Pkw fanden die Beamten allerdings hinter dem Fahrersitz eine leere Verpackung, in der sich eben solche Feuerwerkskörper befunden hatten, wie sie vom Geschädigten beschrieben worden waren. Der Verdächtige muss nun mit einer Strafanzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen