RSV gingen die Spieler aus

Handball-Verbandsliga:

Allerletztes Aufgebot verlor 20:27 bei der TSG Lennestadt

jb Lennestadt. Am Ende gab es dann doch eine deftige Niederlage von 20:27 (11:13) bei der TSG Lennestadt, die angesichts der personellen Situation beim RSV Eiserfeld auch erwartet worden war. Denn von der Stammformation konnte Trainer Joe Braun gerade einmal fünf Spieler einsetzen, da zu den sowieso ausfallenden Dauerverletzten auch noch Dirk Feierabend (Rückenbeschwerden) und Florian Nies (Zivildienst) hinzu kamen. »Die 2. Halbzeit war nur noch mit Galgenhumor zu ertragen« meinte Braun, weil Nils Bender (Fingerverletzung) und Michael Hoffmann (Rote Karte) ebenfalls nicht mehr eingesetzt werden durften.

Bis dahin hatten sich die Eiserfelder kämpferisch prima verkauft. Nach 3:0-Führung brachten sie zwar bis zum 6:11 nicht mehr viel zustande, kamen aber über den 11:13-Halbzeitstand und 13:17 bis auf 16:17 heran (35.). Und selbst mit der Nottruppe blieb es bis zum 18:21 erträglich. Aber dann wurde auch noch der prima spielende Tim König (6 Tore) in Manndeckung genommen, so dass der verbliebene Rückraum mit den ohne Training aushelfenden Routiniers Carsten Klein und Muhedin Jashari lahm gelegt wurde.

Lennestadt wird sich in der nächsten Saison personell völlig anders präsentieren. Als Neuzugänge gelten Björn Braun und Mario Jünger vom TuS Fellinghausen. Der RSV Eiserfeld vermeldet bereits Christian Scholz vom TV Netphen als Neuzugang.

RSV Eiserfeld: Kania; Bender, Wetzel, Friesenhagen, Jashari, Klein, König (6), Hoffmann (5), Wagener (6), Wied (3).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen