Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

sz Halberbracht. Unangemessene Geschwindigkeit war offenbar die Ursache eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 19.10 Uhr auf der L715 ereignete. Ein 18 Jahre alter Autofahrer fuhr mit seinem VW »Golf« aus Richtung B55 kommend über die Landstraße nach Halberbracht. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit einem Volvo eines 28-Jährigen. Dabei wurden der 18-Jährige sowie sein 16-Jähriger Beifahrer schwer verletzt. Sie wurden mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 23-jährige Beifahrerin im Volvo erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, konnte aber selbstständig einen Arzt aufsuchen. Auf der Rücksitzbank im Volvo saßen zwei ein und fünf Jahre alte Kinder angeschnallt in ihren Kindersitzen. Sie blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.