Fünf Rezepte ohne Alkohol

Festlicher Genuss ohne Verzicht: alkoholfreie Getränke zum Weihnachtsessen

Auch alkoholfreie Getränke sorgen für die richtige Festlichkeit.

Auch alkoholfreie Getränke sorgen für die richtige Festlichkeit.

Ein besonderes Getränk sorgt an Weihnachten für festliche Stimmung. Neben Klassikern wie Rotwein, Gin Tonic oder Champagner können aber auch alkoholfreie Getränke das Weihnachtsessen genauso gut abrunden. Fünf alkoholfreie Getränke, die Sie an Weihnachten servieren können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Spritziger Granatapfelsecco

Mit seiner leuchtend roten Farbe ist der Granatapfel die perfekte Weihnachtsfrucht. Mit ihrem herben Geschmack ist sie zudem hervorragend geeignet, um daraus einen alkoholfreien Drink zu kreieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für vier Drinks benötigen Sie: 600 Milliliter Granatapfelsaft, 600 Milliliter alkoholfreien Sekt (oder Tonic Water), 200 Gramm Granatapfelkerne, vier Rosmarinzweige, Eiswürfel

Und so geht‘s: In vier Gläser zunächst die Granatapfelkerne, den Rosmarin und das Eis geben. Mit Saft und alkoholfreiem Sekt aufgießen, kurz umrühren und direkt servieren.

Orangen-Mocktail mit Anis

Die weihnachtliche Note verleihen ihm sowohl Zitrusfrüchte als auch Gewürze: Dieser fruchtig-würzige Aperitif dürfte besonders Anisliebhabende begeistern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für vier Drinks benötigen Sie: 600 Milliliter Orangensaft, 600 Milliliter Mineralwasser, 40 Milliliter Vanillesirup, vier Sternanis, zwei Zimtstangen, Eiswürfel

Und so geht‘s: Den Orangensaft mit dem Sternanis und den Zimtstangen kurz aufkochen und vollständig auskühlen lassen. Vier Gläser mit Eiswürfeln füllen und den Sirup hineingießen. Den würzigen Orangensaft hinzugeben und mit Mineralwasser aufgießen und nach Bedarf mit einer Zimtstange garnieren.

Wärmender Apfelpunsch

Zum Kaffeetrinken am Nachmittag oder als wärmender Abschluss nach dem Abendessen ist dieser alkoholfreie Apfelpunsch nicht nur für die älteren Gäste, sondern auch für Kinder geeignet.

Für vier Drinks benötigen Sie: 400 Milliliter Apfelsaft, 200 Milliliter Orangensaft, 400 Milliliter Wasser, vier Teebeutel Früchtetee, vier Teelöffel Zitronensaft, vier Teelöffel Zucker, vier Zimtstangen, vier Nelken

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und so geht‘s: Apfel- und Orangensaft sowie Wasser in einen Topf geben und mit den Gewürzen erwärmen. Wenn alles kocht, vom Herd nehmen und den Teebeutel darin etwa fünf Minuten ziehen lassen. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken und warm genießen.

Grinch-Weihnachtsmocktail

Das grüne Fabelwesen vom Mount Crumpit gehört für viele Familien ebenso zur Weihnachtszeit wie Spekulatius und Geschenke. Da passt es doch gut, ihm einen alkoholfreien Cocktail zu widmen, der nicht nur gut schmeckt, sondern durch feine Gewürze nach einem schweren Essen auch noch die Verdauung anregt.

Für vier Drinks benötigen Sie: 100 Gramm frischen Grünkohl, vier Esslöffel Agavendicksaft, zwei grüne Äpfel, eine Zimtstange, zwei Nelken, zwei Sternanis, zwei Pimentkörner, ein daumengroßes Stück Ingwer, 200 Milliliter Ananassaft, 300 Milliliter Wasser

Und so geht‘s: Zuerst den Grünkohl waschen und in dem Wasser mit den Gewürzen, dem Agavendicksaft und dem Ingwer circa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Flüssigkeit durch ein feines Sieb geben und mit dem Ananassaft, den geschälten und entkernten Äpfeln sowie Eiswürfeln in einem Mixer verblenden, bis eine dickliche Slush-Konsistenz entsteht. Direkt servieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Espresso Tonic

Nicht nur in der warmen Jahreszeit ein Klassiker: Dieses erfrischende Getränk ist perfekt für Kaffeeliebhabende und noch dazu schnell gemacht. Orangenschale sowie etwas Zimt geben ihm zusätzlich eine weihnachtliche Note.

Für vier Drinks benötigen Sie: vier Espressi, 400 Milliliter Tonic Water, zwei Teelöffel Zitronensaft, vier Scheiben Orangenschale, optional etwas Zimt

Und so geht‘s: In vier Gläser Eiswürfel geben und mit Tonic Water auffüllen. Den Espresso ziehen bzw. kochen und je nach Geschmack etwas Zimt einrühren. Langsam in die Gläser füllen, sodass ein schöner Farbübergang entsteht. Einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und mit der Orangenschale garnieren.

Mehr aus Lifestyle

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen