52-Jähriger leicht verletzt

Mit 1,38 Promille im Blut Unfall „gebaut“

Ein betrunkener Autofahrer ist am Freitag von der L 280 abgekommen - seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. Symbolbild: Archiv

Ein betrunkener Autofahrer ist am Freitag von der L 280 abgekommen - seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. Symbolbild: Archiv

sz Schutzbach. Ein betrunkener Autofahrer ist am späten Freitagabend bei einem Unfall auf der L 280 bei Schutzbach leicht verletzt worden. 1,38 Promille hatte der 52-Jährige laut Polizeibericht im Blut. Er war mit seinem Wagen nach links von der Straße abgekommen und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Er wurde ins Kirchener Krankenhaus gebracht. Seinen „Lappen“ ist der Mann los: Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr aus Betzdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen