Betzdorf: Zu wenig Abstand gehalten

Drei Autos bei Auffahrunfall beschädigt

Der Schaden an den drei Autos insgesamt beträgt rund 5000 Euro.

Der Schaden an den drei Autos insgesamt beträgt rund 5000 Euro.

sz Betzdorf. In Betzdorf waren am Mittwoch gleich drei Fahrzeuge in einen Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 7.20 Uhr fuhren ein 35-Jähriger, eine 29-Jährige und eine 20-Jährige auf der Steinerother Straße in Betzdorf. Der 35-jährige Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten, was die hinter ihm fahrende 29-Jährige rechtzeitig erkannte und ebenfalls bremste. Die nachfolgende Fahrerin hatte den Sicherheitsabstand jedoch offenbar nicht eingehalten, fuhr auf und schob alle Fahrzeuge aufeinander. An den drei Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken