Erkrankter Bürgermeister von Betzdorf

Stammzell-Spender für Bernd Brato gefunden

Bernd Brato bei seiner Amtseinführung im Jahr 2014. Jetzt hat sich für den schwer erkrankten Bürgermeister ein Stammzell-Spender gefunden.

Bernd Brato bei seiner Amtseinführung im Jahr 2014. Jetzt hat sich für den schwer erkrankten Bürgermeister ein Stammzell-Spender gefunden.

sz Betzdorf. Erfreuliche Nachrichten aus dem Rathaus in Betzdorf: Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain teilt mit, dass die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ eine Erfolgsgeschichte geworden ist. Ein Stammzell-Spender ist gefunden. Die Aktion endete offiziell Anfang dieser Woche. Wie berichtet, war sie auf lokaler Ebene von Rathaus-Mitarbeitern, Freunden und der Familie des erkrankten Bürgermeisters Bernd Brato gestartet worden. Die Bürgermeister leidet an einer seltenen Form der Leukämie. Er ist dringend auf die Übertragung passender Stammzellen angewiesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Spenden in Höhe von knapp 12 000 Euro

In der DKMS-Datenbank, heißt es weiter, sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang habe es 87 795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande. Um weitere 711 potentielle Lebensretter ist die Datenbank durch die hiesige Aktion gewachsen. Die Stammzelltherapie ist der nächste Schritt im Kampf gegen den Blutkrebs. Die DKMS freut sich nicht nur über die zahlreichen Registrierungen, sondern auch über die beachtlichen Geldspenden in Höhe von 11 680 Euro, die für den weiteren Ausbau der Spenderdatei verwendet werden. Die DKMS und Familie Brato schreiben: „Wir danken herzlich für die großzügige Unterstützung der Aktion. Die große Welle der Hilfsbereitschaft und die herzliche Anteilnahme der Bevölkerung ist der Familie ein kleines Trostpflaster in dieser schwierigen Zeit.“

Mehr aus Betzdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen