Feuerwehren im Einsatz

Waldbrand bei Gebhardshain gelöscht

Ein Waldbrand bei Gebhardshain stellte am Mittwoch die Feuerwehr auf die Probe.

Ein Waldbrand bei Gebhardshain stellte am Mittwoch die Feuerwehr auf die Probe.

sz Betzdorf/Gebhardshain. Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain waren am Mittwoch gleich an mehreren Orten im Einsatz. Zunächst wurden die „Blauröcke“ aus Scheuerfeld gegen 13.15 Uhr zu einem kleineren Flächenbrand in der Ortslage Scheuerfeld gerufen. Laut Mitteilung konnten die eingesetzten Kräfte den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um 15 Uhr wurde dann die Feuerwehr Steinebach zu einem Waldbrand oberhalb des Gebhardshainer Industriegebietes gerufen. Hier brannten aus ungeklärter Ursache rund 400 Quadratmeter Wald. Die Einsatzkräfte wurden bei den Löscharbeiten durch ein Tanklöschfahrzeug aus Betzdorf und die Kameraden aus Rosenheim unterstützt, so dass insgesamt ca. 30 Feuerwehrleute an den Löscharbeiten beteiligt waren. Hierbei kam auch die neue Drohne der VG-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain zum Einsatz, die der Einsatzleitung wertvolle Überblicke aus der Luft lieferte. Für die Dauer des Einsatzes musste die Straße zwischen Gebhardshain und Malberg voll gesperrt werden.

Mehr aus Betzdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken