Großeinsatz der Rettungskräfte

Drei Verletzte bei Wohnhausbrand [Update]

Die Feuerwehren aus Grünebach, Alsdorf und Betzdorf waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Die Feuerwehren aus Grünebach, Alsdorf und Betzdorf waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

dach Grünebach. Zum Brand eines Wohnhauses ist es am Samstagvormittag an der Talstraße in Grünebach gekommen. Wie die Polizei meldet, ist das Feuer offenbar beim Kochen ausgebrochen. Die 76-jährige Hauseigentümerin hatte demnach versucht, den entstehenden Brand mit einer Decke zu löschen, was aber misslang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nachbarn als Retter

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster, wie Grünebachs Wehrführer Martin Schütz auf Nachfrage berichtete. Zudem kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die Teile des Straßenzugs vernebelte. Neben der Eigentümerin waren zwei weitere Personen im Haus, davon eine bettlägerig. Sie konnten sich aber selbst in Sicherheit bringen bzw. wurden von Nachbarn gerettet. Alle drei trugen jedoch Verletzungen davon.

Haus unbewohnbar

Die Grünebacher Kameraden wurden bei ihrem ersten Brandeinsatz des Jahres von den Wehren aus Alsdorf und Betzdorf unterstützt. Die Einsatzleitung übernahm Wehrleiter Hans-Peter Halft. Außerdem waren mehrere Rettungswagen angefordert worden. Auch ein Rettungshubschrauber landetet in dem kleinen Dorf im Hellertal. Das Haus ist nun vorerst unbewohnbar. Die Polizei schätzt den Schaden in einer ersten Meldung auf 150 000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache übernimmt nun die Kriminalpolizei Betzdorf.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken