"Hilfloser" Mann schlägt um sich

31-Jähriger attackiert Sanitäter und Polizisten

sz Betzdorf. Eine Meldung über einen hilflosen Mann ging am Donnerstag Gegen 23.20 Uhr bei der Polizeidienststelle Betzdorf ein. Rettungsdienst und eine Streifenwagenbesatzung entdeckten den offensichtlich unter dem Einfluss psychoaktiver Substanzen und Alkohol stehenden 31-Jährigen in der Nähe eines Elektromarkts. Als die Rettungssanitäter den Transport ins Krankenhaus vorbereiteten, schlug und trat der Mann plötzlich in Richtung der Helfer. Dies hatte eine Fixierung zur Folge. Auch dabei wehrte er sich und versuchte die Polizeieamten zu schlagen. „Diese“, heißt es in einer Pressenotiz, „konnten durch den Einsatz körperlicher Mittel die Fixierung durchführen.“ Durch das umsichtige Auftreten der Einsatzkräfte sei niemand verletzt worden. Dem 31-Jährigen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken