Vier Tage lang Bauarbeiten

Bahnübergang Scheuerfeld wird gesperrt

sz Scheuerfeld. Die Instandhaltungsarbeiten an der Siegstrecke schreiten voran. Für die Arbeiten im Bereich Scheuerfeld muss dazu auch der Bahnübergang gesperrt werden.  Das Gleis wird in diesem Bereich in seiner Lage ertüchtigt und verbessert, der Asphalt wird dazu ausgebaut und nach dem Einsatz einer schweren Maschine neu eingebaut, meldet die ausführende Firma H. F. Wiebe GmbH & Co. KG aus Achim.  Dazu muss der Bahnübergang voll gesperrt werden, und zwar vom 3. Oktober, 19 Uhr, bis 5. Oktober, 6 Uhr. Danach geht es unter einer halbseitigen Sperrung samt Ampelregelung weiter, konkret bis 6. Oktober, 6 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken