Zubehör im Wert von 4000 Euro

Forstmaschinen Ziel eines Diebstahls

Die Forstmaschinen waren im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf abgestellt.

Die Forstmaschinen waren im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf abgestellt.

sz Alsdorf. Wie erst jetzt polizeilich bekannt wurde, kam es in der Nacht zum 11. Januar zu Diebstählen an abgestellten Forstmaschinen im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf. Die Fahrzeuge befanden sich im Einsatz zur Aufarbeitung des geschädigten Fichtenbestandes nach Borkenkäferbefall. Ein Holzvollernter (Harvester) sowie ein Tragrückeschlepper (Forwarder) waren Ziel der bisher unbekannten Täter. Aus den aufgebrochenen Staukästen der Forstmaschinen wurde Zubehör im Wert von über 4000 Euro gestohlen; Spezial- und Bordwerkzeug, Schlagschrauber, Messräder und Fettpressen. Hinweise zu verdächtigten Personen und Fahrzeuge an oder im Umfeld der Maschinen nimmt die Polizei Betzdorf entgegen.

Mehr aus Betzdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen