Zwei Verletzte, 20 000 Euro Sachschaden

Auto kollidiert mit Reisebus

Bei einer Kollision bei Mammelzen wurden ein Busfahrer und ein Autofahrer verletzt.

Bei einer Kollision bei Mammelzen wurden ein Busfahrer und ein Autofahrer verletzt.

sz Mammelzen. Zwei Verletzte und ein Schaden von 20 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag auf der B 256 in Mammelzen (Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld). Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet ein Mercedes A-Klasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Reisebus. Der Autofahrer und der Busfahrer erlitten laut Polizeibericht leichte Verletzungen, sie wurden in einem Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In dem Bus befanden sich 20 Angehörige einer Fußballmannschaft, die unverletzt blieben. Im Einsatz befanden sich Notarzt und DRK aus Altenkirchen, Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Altenkirchen und der Straßenmeisterei. Für die Unfallaufnahme und die Straßenreinigung wurde die B 256 zeitweise gesperrt.

Mehr aus Betzdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken