Freude im St. Vinzenhaus

10 000-Euro-Spende für neuen Transporter

Das Foto zeigt v. l.: Richard Theis, Regina Schumacher (beide Förderverein), Joachim Lorsbach, Heimleiter Markus Hahmann, Günter Schneider und Pflegedienstleiterin Nicole Fürbaß.

Das Foto zeigt v. l.: Richard Theis, Regina Schumacher (beide Förderverein), Joachim Lorsbach, Heimleiter Markus Hahmann, Günter Schneider und Pflegedienstleiterin Nicole Fürbaß.

nb Gebhardshain. Mehr als zehn Jahre hat der Transporter des St. Vinzenzhauses in Gebhardshain „auf dem Buckel“ – Zeit also, das behindertengerechte Fahrzeug zu ersetzen. Das wird noch in diesem Jahr passieren und dass dem so ist, ist auch dem Unternehmen HB Protective Wear zu verdanken. Einen Spendenscheck in Höhe von 10 000 Euro hat Joachim Lorsbach, Mitglied der Geschäftsführung, an Heimleitung und den Förderverein der Einrichtung überreicht. Das Unternehmen mit Sitz in Thalhausen (Kreis Neuwied) war nach eigenen Angaben einer der ersten Konfektionäre in Deutschland, der bereits im März mit der Fertigung von Mund-Nasen-Masken für den Mehrweggebrauch begonnen hat. Von Anfang an, so Lorsbach, sei dabei klar gewesen: Je 50 Cent pro verkaufter Maske werden für karitative Zwecke gespendet. Bis Ende Mai ist die beeindruckende Summe von 250 000 Euro zusammengekommen. Bedacht wurden mit den Spendengeldern Einrichtungen und Organisationen im Raum Koblenz/Neuwied, aber z. B. auch die Kinderkrebshilfe Gieleroth. Freuen kann sich nun auch das Vinzenzhaus. Die Unterstützung für das Heim sei eine „Herzensangelegenheit“ für ihn, so Joachim Lorsbach, stammt er doch nicht nur aus Gebhardshain, sondern wohnt hier auch weiterhin. Das Haus und die Mitarbeiter hätten viel mitgemacht, erinnert er an die schweren Monate, als die Einrichtung von der Pandemie schwer getroffen wurde. Auch Günter Schneider, Vorstand des Fördervereins, ist entsprechend froh über die nun guten Neuigkeiten. Der Verein wird den nach der Spende noch offenen Betrag für den neuen Bus beisteuern.

Mehr aus Gebhardshain

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken