In Malberg schwer verletzt

Senior brach mit Fuß in Werkstattgrube ein

sz Malberg. Bei Arbeiten in seiner Garage hat sich am Freitagnachmittag ein 78-jähriger Mann, alleiniger Hausbewohner, schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der Senior mit einem Fuß durch die Abdeckbretter einer Werkstattgrube gebrochen. Bei dem Versuch, den Fuß herauszuziehen, fügte sich der Mann eine stark blutende Beinverletzung zu und stürzte zu allem Übel auch noch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er blieb hilflos auf dem Garagenboden liegen. Glücklicherweise wurde er wenig später von einem aufmerksamen Nachbarn gefunden, derseine Hilferufe gehört hatte.

Ein Rettungswagen eilte herbei, auch der Rettungshubschrauber landete. Der Rentner wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei abschließend.

Mehr aus Gebhardshain

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken