Besitzerin bekommt Kollision "hautnah" mit

Gegen Auto gefahren und einkaufen gegangen

Die Fahrerin des beschädigten Autos verfolgte den Zusammenstoß live.

Die Fahrerin des beschädigten Autos verfolgte den Zusammenstoß live.

sz Kirchen. Ein 65-jähriger Fahrer beschädigte am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes einen geparkten Peugeot. Der Fahrer touchierte beim Einparken die linke Fahrzeugseite des Peugeot. Die 43-jährige Fahrerin beobachtete die Kollision, weil sie noch in ihrem Wagen saß. Der 65-jährige Unfallverursacher meldete sich jedoch nicht bei ihr, sondern verließ die Unfallstelle sofort, um im einzukaufen. Gegen ihn wurde wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 1000 Euro.

Mehr aus Kirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken