Behandlung nur zufällig


Ärztemangel im Kreis Altenkirchen: Eine Mutter schlägt Alarm

Um die kinderärztliche Versorgung im AK-Land ist es derzeit schlecht bestellt: Das MVZ am Kirchener Krankenhaus öffnet nur noch an zwei halben Tagen pro Woche, und die anderen Praxen haben alle Hände voll zu tun. So wird's für die Eltern immer schwerer, überhaupt noch einen Arzt für ihr Kind zu finden.

Um die kinderärztliche Versorgung im AK-Land ist es derzeit schlecht bestellt: Das MVZ am Kirchener Krankenhaus öffnet nur noch an zwei halben Tagen pro Woche, und die anderen Praxen haben alle Hände voll zu tun. So wird's für die Eltern immer schwerer, überhaupt noch einen Arzt für ihr Kind zu finden.

Loading...

Mehr aus Kirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen