Kita Niederfischbach bekommt "Würfel"-Anbau

Toilettenanlage für Grillhütte Otterbachtal

Ganz Corona-konform tagte der Ortsgemeinderat Niederfischbach jetzt vor der Turnhalle. Mehrere Vorhaben wurden auf den Weg gebracht.

Ganz Corona-konform tagte der Ortsgemeinderat Niederfischbach jetzt vor der Turnhalle. Mehrere Vorhaben wurden auf den Weg gebracht.

nb Niederfischbach. Der Ortsgemeinderat Niederfischbach hatte schon einmal Corona-konform draußen getagt, aber damals war es noch eine Blitzsitzung im Winter gewesen. Outdoor-Tagung Nummer 2, komplett mit Bestuhlung, ging am Montag bei Frühlingsluft über die Bühne. Aber auch dabei kam man recht zügig durchs umfangreiche Programm, war doch das meiste bereits in den entsprechenden Gremien vorberaten, diskutiert und mit Empfehlungen versehen worden. Im Rat wurden jetzt die endgültigen Entscheidungen zu folgenden Punkten gefällt:

  • Wegen der Statik kann die kommunale Kita nicht, wie ursprünglich angedacht, aufgestockt werden, sondern nun ist man auf einen „Würfel“-Anbau umgeschwenkt, um mehr Platz zu schaffen. Diese sogenannte Variante 3 soll vom Architekturbüro Alhäuser weiter geplant werden. Die Kostenschätzung für die Baumaßnahme liegt bei 510.000 Euro.
  • Ebenfalls berichtete die SZ bereits über die Neuanschaffung eines Fahrzeuges für den Bauhof, nicht zuletzt, um den Winterdienst in der Ortsgemeinde zu sichern. Sollte es ganz zeitnah ein gutes Angebot für ein Fahrzeug geben, so wurde am Montag zusätzlich beschlossen, ist der Ältestenrat bemächtigt, den Kauf unter Dach und Fach zu bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Toilettenanlage für Grillhütte

  • Die Grillhütte im Otterbachtal wird eine neue Toilettenanlage bekommen – und zwar in Form eines fertigen Containers. Schon im vergangenen Jahr, so Ortsbürgermeister Dominik Schuh, sei die Toilettenanlage im Haushalt „drin“ gewesen, aber da die Hütte wegen Corona praktisch nicht genutzt werden konnte, sei die Anschaffung damals noch nicht nötig gewesen. Jetzt aber ging ein Auftrag an die Firma Fagsi (Morsbach), die für knapp 6000 Euro einen gebrauchten Container liefern wird. Dieser ist im Übrigen behindertengerecht.
  • Die Grillhütte im Otterbachtal wird eine neue Toilettenanlage bekommen – und zwar in Form eines fertigen Containers. Schon im vergangenen Jahr, so Ortsbürgermeister Dominik Schuh, sei die Toilettenanlage im Haushalt „drin“ gewesen, aber da die Hütte wegen Corona praktisch nicht genutzt werden konnte, sei die Anschaffung damals noch nicht nötig gewesen. Jetzt aber ging ein Auftrag an die Firma Fagsi (Morsbach), die für knapp 6000 Euro einen gebrauchten Container liefern wird. Dieser ist im Übrigen behindertengerecht.
  • Ein Bauherr plant die Errichtung eines Wohnhauses mit drei Garagen. Hierbei soll erst die Zustimmung der Nachbarn eingeholt werden. Ist das der Fall, ist Dominik Schuh vom Rat bemächtigt, das gemeindliche Einvernehmen herzustellen.

Mehr aus Kirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken