Über 30.000 Sachschaden

Einbrecher räumen Kirchener Bauhof aus

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen Unbekannte in den Kirchener  Bauhof ein.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen Unbekannte in den Kirchener Bauhof ein.

thor Kirchen. „Wenn demnächst bei Ebay-Kleinanzeigen vermehrt Freischneider und Motorsägen angeboten werden, dann könnte was von uns dabei sein.“ Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus hat Kirchens Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen auf einen Einbruch in die Gebäude des Bauhofs reagiert. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stiegen die Täter ein und entwendeten „alles, was nicht niet- und nagelfest ist“. Laut Hundhausen handelte es sich um etwa 40 Geräte, die der Bauhof bei seiner täglichen Arbeit im Stadtgebiet einsetzt. Der Neupreis liege in der Summe bei über 30 000 Euro. Es war nicht das erste Mal, dass sich Einbrecher den Bauhof ausgesucht hatten. Hinweise nimmt die Polizei in Betzdorf entgegen.

Mehr aus Kirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken