Update: Polizei geht von Unfall aus

Toter im Gleisbett in Kirchen

Am Bahnhof Kirchen ist am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Gleisbett eine leblose männliche Person aufgefunden worden.

Am Bahnhof Kirchen ist am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Gleisbett eine leblose männliche Person aufgefunden worden.

sz Kirchen. Bei dem Toten handelt es sich laut Polizeibericht um einen 56-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen. Die weiteren Umstände des Unfalls sind derzeit Gegenstand des anstehenden Todesermittlungsverfahrens, welches durch die Kriminalinspektion Betzdorf in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Koblenz geführt wird. Das Bahnunfallgeschehen wird durch die Bundespolizei Köln bearbeitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

          ---Erstmeldung:---

sz Kirchen. Am Bahnhof Kirchen ist am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Gleisbett eine leblose männliche Person aufgefunden worden. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes konnte nur noch der Tod der Person festgestellt werden. Bahnpolizei, Notfallmanager der Bahn sowie die Kriminalpolizei Betzdorf sind vor Ort. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich um einen Unfall handeln. Genaueres kann zur Zeit laut Polizeibericht noch nicht gesagt werden. Wir berichten weiter.

Mehr aus Kirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken