Raubüberfall auf Wissener Norma-Markt

Täter droht mit Messer

Mit einem Messer bedrohte der Räuber den Markt-Mitarbeiter.

Mit einem Messer bedrohte der Räuber den Markt-Mitarbeiter.

sz Wissen. Ein Raubüberfall auf den Norma-Markt am Wissener Richtweg ereignete sich Montagfrüh gegen 5.40 Uhr. Der Täter klingelte an der Laderampe. Ein bereits im Markt befindlicher Mitarbeiter öffnete die Tür in Erwartung eines Anlieferers. Stattdessen stand der Täter mit gezücktem Messer vor ihm und raubte Bargeld, das er in einer Norma-Plastiktüte verstaute. Unbekannte flüchtete zu einem dunklen Seat Ibiza vor dem Markt dunklen Pkw Seat Ibiza. In dem Auto wartete der Mittäter. Entgegen der Einbahnstraße machte sich das Duo in Richtung Oststraße aus dem Staub. Den Haupttäter beschreibt die Polizei wie folgt: jüngerer Mann, groß und schlank, schwarze Haare (seitlich rasiert, oben länger). Hinweise nehmen die Kriminalinspektion Betzdorf oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken