Sachschaden von 38 000 Euro

Auto kollidiert in Wissen mit Bus

So sieht es aus, wenn man die Vorfahrt eines Busses missachtet.

So sieht es aus, wenn man die Vorfahrt eines Busses missachtet.

sz Wissen. Zwei leicht verletzte Fahrer und ein Sachschaden in Höhe von 38 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen im Wissener Zentrum. Laut Polizei war eine 48-Jährige in ihrem Renault unterwegs auf der Wiesenstraße und wollte nach links in Richtung „Am Güterbahnhof“ abbiegen. Allerdings missachtete sie dabei die Vorfahrt eines Linienbusses. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Durch die Wucht wurde der Renault der Unfallverursacherin gegen einen Seat im Gegenverkehr geschleudert. Die Unfallverursacherin und der Seat-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bahnhofstraße musste bis zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden.

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen