Zeuge gesucht

34-Jährige zwingt Audi-Fahrer zur Vollbremsung

Der Pkw-Fahrer musste auf die Gegenfahrbahn ausweichen.

Der Pkw-Fahrer musste auf die Gegenfahrbahn ausweichen.

sz Niederhövels-Wingertshardt. Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag im Zuge eines Überholmanövers auf der B 62 in Niederhövels-Wingertshardt. Der 48-jährige Fahrer eines Audi A3 und die 34-jährige Fahrerin eines Kleintransporters fuhren hintereinander auf der B 62 aus Wallmenroth kommend in Richtung Wissen. Zu Beginn des Überholverbots im Bereich Wingertshardt überholte der Transporter den Pkw, und die 34-Jährige bremste im Anschluss ihr Fahrzeug stark ab. Der Audi-Fahrer musste eine Vollbremsung einleiten und ausweichen, um nicht auf den Transporter aufzufahren, und touchierte hierbei mit dem linken Außenspiegel einen Leitpfosten. Als Zeuge gesucht wird der Fahrer eines weiteren Pkw, der auch in Richtung Wissen fuhr und ebenfalls gezwungen war, auf die Gegenfahrbahn auszuweichen.

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen