Bamenohler Straße nach Unfall zwei Stunden gesperrt

Audi-Fahrer leicht verletzt

Ein Kleinbus wollte nach links auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Audi.

Ein Kleinbus wollte nach links auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Audi.

kaio Bamenohl. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall auf die B236 in Bamenohl gerufen. Laut Aussage der Polizei war ein Kleinbus aus Richtung Finnentrop gekommen und wollte nach links auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Audi. Dessen Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebraucht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sieben Feuerwehrfahrzeuge vor Ort

Da der Kleinbus mit insgesamt sechs Personen besetzt war hatte die Feuerwehr-Leitstelle des Kreises Olpe das Einsatzstichwort "Massenanfall von Verletzten" ausgelöst. Mit der Folge, dass sieben Feuerwehrfahrzeuge und 35 Einsatzkräfte anrückten. Die Fahrbahn wurde gereinigt, da erhebliche Mengen an Betriebsstoffen ausgelaufen waren. Den Sachschaden beziffert die Polizei zwischen 20.000 und 30.000 Euro. Die Bamenohler Straße war für über zwei Stunden an der Unfallstelle voll gesperrt.

Mehr aus Finnentrop

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken