Eifersuchtsdrama (Update)

Mit Kettensäge und Messer auf Rivalen

Die Polizei nahm am Silvesterabend einen Mann wegen versuchten Totschlags fest.  Foto: Symbolbild SZ-Archiv

Die Polizei nahm am Silvesterabend einen Mann wegen versuchten Totschlags fest. Foto: Symbolbild SZ-Archiv

+++ Update 03.01.2022, 13 Uhr +++

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

sz Siegen/Rönkhausen. Gegen den 51-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden, wie die Staatsanwaltschaft in Siegen am Montag mitteilte. Er lautet auf versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

+++ Erstmeldung +++ sz Rönkhausen. Wegen versuchter Tötung am Silvesterabend ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Siegen gegen einen 51-jährigen Mann, der um kurz vor Mitternacht mit laufender Kettensäge eine Gaststätte in Rönkhausen betreten hatte. Außerdem, berichten Kreispolizei Olpe und Staatsanwaltschaft weiter, habe der Mann ein Messer gezückt.

Im Eingangsbereich der Kneipe fiel dem Mann die Motorsäge aus der Hand und er ließ sie dort liegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Gaststätte versuchte der Tatverdächtige dann auf einen 61-jährigen Mann einzustechen, bei dem es sich um den Lebensgefährten seiner Ex-Frau handelte. Der Eindringling wurde von dem Angegriffenen und anderen Gästen allerdings überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei von ihnen festgehalten.

Durch die Rangelei erlitten die Beteiligten leichte Verletzungen. Die hinzugezogene Staatsanwaltschaft Siegen stellte einen Antrag auf Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlags. Der Tatverdächtigte soll am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr aus Finnentrop

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken