K7 in Richtung Heggen

Senior (96) stirbt nach Auffahrunfall

Der 96-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Der 96-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

sz Heggen. Auf der K7 hat sich am Freitag gegen 10.20 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein 96-jähriger Autofahrer war auf der Straße in Richtung Heggen unterwegs. Vor einer Rotlicht zeigenden Ampel warteten zum Unfallzeitpunkt zwei weitere Fahrzeuge. Der 96-Jährige fuhr mit seinem Auto auf das an zweiter Stelle stehende Auto auf. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls in den vornestehenden Wagen geschoben. Durch den Unfall wurde der 96-Jährige schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, in dem er am Samstag verstarb. Zudem wurde der 44-jährige Fahrer des an zweiter Stelle wartenden Pkw verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Mehr aus Finnentrop

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen