Mann mit 49 km/h zu viel geblitzt

Das erwartet 24-jährigen Raser jetzt

Ein 24-Jähriger ist mit 49 km/h zu viel geblitzt worden.

Ein 24-Jähriger ist mit 49 km/h zu viel geblitzt worden.

sz Finnentrop. Mit 49 km/h zu schnell unterwegs war jetzt ein 24-Jähriger in Finnentrop. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, haben Beamte den Mann bereits am 16. Dezember gegen 18 Uhr angehalten. Sie stellten eine Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften von 103 km/h fest – dabei waren an dieser Stelle 50 km/h erlaubt. Nach Abzug der Toleranz war er also 49 km/h zu schnell. Den 24-jährigen erwarten jetzt ein Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkte sowie eine Geldstrafe von rund 400 Euro.

Mehr aus Finnentrop

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken