Unfall an Bahnübergang

Pkw kollidiert mit Zug

An dem Auto der 74-Jährigen entstand ein Totalschaden.

An dem Auto der 74-Jährigen entstand ein Totalschaden.

sz Meggen. An einem Bahnübergang in Meggen ereignete sich am Freitag um 17.25 Uhr ein schwerer Unfall. Eine 74-jährige Finnentroperin war auf der Walzwerkstraße unterwegs. Die Schranken des dortigen Bahnübergangs waren bereits herunter gelassen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Seniorin an der Schranke vorbei und querte den Bahnübergang. Danach kehrte sie wieder um und überquerte erneut den beschrankten Bahnübergang. Zu diesem Zeitpunkt kam jedoch der Zug, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Zug wurde beschädigt, der Pkw erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei stellte ihren Führerschein sicher.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen