62-Jähriger gestürzt

Fahrradfahrer erliegt schweren Verletzungen

Da der Unfallhergang derzeit noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

Da der Unfallhergang derzeit noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

sz Heinsberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der L713 in Heinsberg in Kirchhundem ist am Dienstagabend ein 62-Jähriger schwer verletzt worden und später seinen Verletzungen erlegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei befuhr der Radfahrer mit seinem Fahrrad die Landstraße aus Richtung Oberndorf in Richtung Heinsberg. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er zu Fall und verletzte sich hierbei schwer. Eine Passantin fand den Radfahrer und alarmierte die Einsatzkräfte. Der 62-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo er in der Nacht einen Verletzungen erlag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da der Unfallhergang derzeit noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Lennestadt unter Tel. (02723)92694131 zu melden.

Mehr aus Kirchhundem

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken