Jugendlicher nach Unfall im Krankenhaus

37-Jährige übersieht Kradfahrer

Eine 37-Jährige übersah den jungen Kradfahrer. Dieser musste nach dem Zusammenstoß ambulant behandelt werden.

Eine 37-Jährige übersah den jungen Kradfahrer. Dieser musste nach dem Zusammenstoß ambulant behandelt werden.

sz Kirchhundem. Ein Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem Pkw hat sich am Freitag gegen 12.50 Uhr auf einem Parkplatz auf der Straße „An der Hauptschule“ in Kirchhundem ereignet. Die 37-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den Parkplatz, um dort zu rangieren. Dabei übersah sie einen 16-Jährigen, der mit seinem Krad gerade anfuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Dabei wurde der Jugendliche verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung. Es entstand geringer Sachschaden.

Mehr aus Kirchhundem

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken