Spezialkommando überwältigt 35-Jährigen

Vater bedroht seine Familie in Maumke

Der Vater  soll eine Pistole gezeigt und Drohungen ausgesprochen haben.

Der Vater soll eine Pistole gezeigt und Drohungen ausgesprochen haben.

sz Maumke. Am Dienstagmittag meldete sich eine Jugendliche aus Maumke bei der Polizei und teilte mit, dass es innerhalb der Familie zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. In diesem  Zusammenhang habe ihr Vater auch eine Pistole gezeigt und Drohungen ausgesprochen. Sofort wurden mehrere Streifen zum Einsatzort entsandt. Da sich zum Zeitpunkt des Eintreffens der ersten Kräfte noch zwei Kinder der Familie in der Wohnung befanden, wurde zunächst das Mehrfamilienhaus umstellt. Später verließ ein Kind die Wohnung, und der Vater hielt sich letztlich noch mit seinem elfjährigen Sohn in der Wohnung auf. Ein angefordertes Spezialeinsatzkommando konnte den 35-Jährigen gegen 14.50 Uhr überwältigen und vorläufig festnehmen, ohne dass jemand zu Schaden kam. Die Ermittlungen – auch hinsichtlich des Verbleibs der Pistole – dauern an.

Mehr aus Lennestadt

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken