Täter schlagen Fenster ein

Einbruch ins Vereinsheim des FC Lennestadt

Einbrecher schlugen im Vereinsheim des FC Lennestadt ein Fenster ein und ließen Bargeld mitgehen.

Einbrecher schlugen im Vereinsheim des FC Lennestadt ein Fenster ein und ließen Bargeld mitgehen.

sz Altenhundem. Einbruch in die „heiligen Hallen“ des FC Lennestadt: Unbekannte stiegen laut Angaben der Polizei in der Zeit von Dienstag, 24. November, 15.30 Uhr, bis Mittwoch, 25. November, 15.30 Uhr, in das Vereinsheim an der Hagener Straße ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen sie ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude im „Hensel-Stadion“. Dann durchsuchten sie mehrere Räume und Schränke. Sie entwendeten einen geringen Betrag an Bargeld. Zudem entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken