Alle Mitarbeiter in Quarantäne

„Olpe Aktiv“ wegen Corona geschlossen

Auch mit Mundschutz ist derzeit der Zutritt zum Büro von "Olpe Aktiv" nicht möglich. Da eine Mitarbeiterin mit Covid-19 infiziert ist, wurde die komplette Belegschaft in Quarantäne geschickt. Das Meeting wird wohl später stattfinden.

Auch mit Mundschutz ist derzeit der Zutritt zum Büro von "Olpe Aktiv" nicht möglich. Da eine Mitarbeiterin mit Covid-19 infiziert ist, wurde die komplette Belegschaft in Quarantäne geschickt. Das Meeting wird wohl später stattfinden.

sz Olpe. Nachdem eine Mitarbeiterin des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ positiv auf Corona getestet wurde, bleibt das Büro an der Westfälischen Straße vorerst geschlossen. Alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „Olpe Aktiv“ befinden sich vorsorglich in häuslicher Quarantäne. Die Stadtverwaltung versucht, eine Notbesetzung des Büros zu organisieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der betroffenen Mitarbeiterin geht es laut einer Pressemitteilung „den Umständen entsprechend gut, sie berichtet von einem milden Krankheitsverlauf mit leichten Symptomen“. Ihre Erkrankung habe keine Auswirkungen auf den Betrieb im Rathaus, der wie bisher unter strikter Einhaltung der gegeben Hygiene- und Abstandsmaßnahmen erfolgt.

Die für Bürgerinnen und Bürger geltenden Regelungen zum Aufsuchen des Rathauses sind unter www.olpe.de abrufbar.

Mehr aus Stadt Olpe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken