Mann fragt nach Handynummer und Snapchat-Kontakt

20-Jähriger spricht 13-Jährige an

Ein 20-Jähriger machte in Olpe einer 13-Jährigen Komplimente und fragte nach ihrer Handynummer und einem Snapchat-Kontakt. Die Polizei stellte den Mann.

Ein 20-Jähriger machte in Olpe einer 13-Jährigen Komplimente und fragte nach ihrer Handynummer und einem Snapchat-Kontakt. Die Polizei stellte den Mann.

sz Olpe. Bereits am vergangenen Dienstag meldete sich eine Erziehungsberechtigte bei der Polizei: Sie gab an, dass ihre 13-jährige Tochter im Bereich des Treppenaufgangs zwischen Musikschule und Parkhaus am alten Lyzeum in Olpe von einem Mann, der sich „Frank“ nannte, angesprochen worden sei. Er habe dem Mädchen Komplimente gemacht und sie nach ihrer Handynummer und einem Snapchat-Kontakt gefragt. Da sich die 13-Jährige unwohl fühlte, gab sie dem Mann eine erfundene Snapchat-Adresse. Daraufhin verabschiedete sich der Unbekannte, und das Mädchen ging nach Hause. Nach Mitteilung des Sachverhaltes leitete die Polizei eine Nahbereichsfahndung ein, traf aber niemanden an, auf den die Beschreibung passte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei Olpe stellt 20-jährigen Mann

Tags darauf wurde der Polizei gegen 13.40 Uhr ein ähnlicher Vorfall gemeldet: Eine 34-Jährige berichtete laut Mitteilung, dass sie auf dem Verbindungsweg zwischen der Stellwerkstraße und der Mühlenstraße von einem Unbekannten angesprochen und am Arm festgehalten worden sei. Sie konnte sich aber dem Griff wieder entziehen und lief davon. Die Täterbeschreibung passte zu der vom Vortag. Die Polizei leitete erneut eine Fahndung ein. Die Beamten trafen schließlich einen 20-jährigen Mann an, der aufgrund der Beschreibung als Verdächtiger für die Vorfälle infrage kam. Um dies abzuklären, begleitete er die Beamten zur Wache. Dort gab er zu, die Betroffenen angesprochen zu haben. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und einer Gefährderansprache wurde er wieder entlassen.

Mehr aus Stadt Olpe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken