Polizei ermittelt: Sexualdelikt in Olpe

Frau in Bürocontainer vergewaltigt

Die Polizei ermittelt aktuell wegen eines Sexualdelikts, der sich in Olpe abgespielt hat.

Die Polizei ermittelt aktuell wegen eines Sexualdelikts, der sich in Olpe abgespielt hat.

sz Olpe. Zu einem Sexualdelikt kam es am heutigen Montagmorgen an der Straße In der Trift. Ein bisher unbekannter Mann vergewaltigte gegen 6 Uhr in einem Bürocontainer eines Betriebs für Industrie- und Handwerksbedarf eine Frau und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 180 bis 185cm groß, etwa 35 bis 50 Jahre alt, untersetzte Figur, dunkle Arbeitshose mit Cargotaschen, schwarzes T-Shirt, schwarze, längere Jacke (Parka), schwarze Mütze, FFP2-Maske. Nach Angaben der Frau sprach der Täter gebrochen Deutsch mit einem slawischen/russischen/osteuropäischen Akzent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dem Opfer geht es laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft Siegen und der Kreispolizeibehörde Olpe „den Umständen entsprechend“. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen im Tatzeitraum unter Tel. (0 27 61) 9 26 90. Mit Rücksicht auf das Opfer sowie aus kriminaltaktischen Gründen können derzeit keine weiteren Angaben zum Tatablauf gemacht werden.

Mehr aus Stadt Olpe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken