Update Keine Quarantäne für Geboosterte

Neue Quarantäneregeln gelten ab sofort

Kreis Olpe nutzt Erlass des Landes umgehend: „Für viele Betroffene mit Erleichterungen verbunden“.

Kreis Olpe nutzt Erlass des Landes umgehend: „Für viele Betroffene mit Erleichterungen verbunden“.

+++ Update, 13. Januar, 11.44 Uhr +++ sz Olpe. Das Land Nordrhein-Westfalen wird in Kürze neue Quarantäneregeln auf Basis der jüngsten Bund-Länder-Beschlüsse einführen. Das Land hat allerdings per Erlass den Kreisen und kreisfreien Städten ermöglicht, die künftigen Regeln bereits sofort anzuwenden, bevor eine neue Verordnung offiziell in Kraft tritt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Kreis Olpe nutzt diese Möglichkeit, wie die Verwaltung am Mittwochabend per Presseinformation mitteilt. Damit gelten die neuen Quarantäneregeln im Kreis Olpe ab sofort. Begründet wird das damit, dass „die neuen Regeln für viele Betroffene mit Erleichterungen verbunden sein werden und in den letzten Tagen vor dem Inkrafttreten niemand einen Nachteil haben soll“.

Der Überblick über die neuen Regeln:

1. Die Quarantäne für Infizierte und Kontaktpersonen dauert im Regelfall zehn Tage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2. Aus der Quarantäne freitesten können sich:

►Infizierte und Kontaktpersonen jedes Alters nach sieben Tagen mit einem negativen PCR- oder Schnelltest

►erste Ausnahme: Für infizierte Beschäftigte von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern reicht ein Schnelltest nicht. Sie müssen einen PCR-Test vorlegen und zum Testzeitpunkt außerdem seit mindestens 48 Stunden symptomfrei sein.

►zweite Ausnahme: Kinder und Jugendliche, die nicht infiziert, sondern lediglich Kontaktpersonen sind, können sich schon nach fünf Tagen freitesten.

3. Als Kontaktpersonen nicht in Quarantäne müssen:

►Geboosterte ab dem Tag der Boosterimpfung;

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

►geimpfte Genesene;

►zweifach Geimpfte, wenn die zweite Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt;

►Genesene, wenn die Erkrankung nicht mehr als drei Monate zurückliegt.

Die Ergebnisse einer Freitestung können Betroffene an die E-Mail-Adresse corona-dv@kreis-olpe.de schicken. Der Kreis Olpe teilt diesbezüglich mit: „Mit der Übersendung des negativen Testnachweises gilt die Quarantäne als beendet. Das Gesundheitsamt schickt keine separate Benachrichtigung.“ Kontaktpersonen, die nicht positiv getestet wurden und zudem geboostert sind, oder deren letzte Impfung weniger als drei Monate zurückliegt, können die Quarantäne eigenständig beenden, ohne dass ein Bescheid oder ein Anruf des Gesundheitsamtes abgewartet werden muss.

Mehr aus Kreis Olpe

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen