Blaulicht

Rauchsäule über Burbach: Wohnwagen brennt aus, Kripo ermittelt

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Burbach. Eine große Rauchwolke stand am Dienstagnachmittag am Himmel über Burbach: Im Wohngebiet „Am Vogelsang“ brannte ein Wohnwagen direkt neben einem Wohnhaus. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gegen 16 Uhr zum Brandort aus. Unter schwerem Atemschutz gingen die Blauröcke gegen das Feuer vor – vom Boden aus und per Drehleiter wurde gelöscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Nebenhaus: Frau und Hund bleiben unversehrt

Parallel kümmerten sich weitere Retter um die Bewohnerin eines an den Brandort angrenzenden Hauses und deren Yorkshireterrier. Sowohl die ältere Dame als auch ihr Hund konnten das Gebäude unversehrt verlassen.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Scheiben gehen zu Bruch

Nach relativ kurzer Zeit konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die Flammen waren gelöscht. Lediglich ein qualmender Haufen verkohlter Teile des Wohnwagens blieb übrig. Ein Übergreifen der Flammen auf ein neben dem Wohnwagen stehenden Kleinwagen und das Gebäude konnte verhindert werden. Einige Scheiben des Hauses gingen auf Grund der starken Hitzeentwicklung zu Bruch.

Im Wohngebiet "Am Vogelsang" hat am Dienstagnachmittag ein Wohnwagen gebrannt.

Im Wohngebiet "Am Vogelsang" hat am Dienstagnachmittag ein Wohnwagen gebrannt.

Straßen waren gesperrt

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr zum Brandort in Burbach aus. Dort hat ein Wohnwagen gebrannt.

Zur Brandursache und der Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die vor Ort anwesende Polizei noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Während des Feuerwehreinsatzes war der Bereich rund um den Brandort komplett gesperrt.

Mehr aus Siegerland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken