Anschlussstelle Haiger-Burbach

Auto brennt auf A45 aus

Totalschaden: Auf der A45 brannte ein Pkw komplett aus.

Totalschaden: Auf der A45 brannte ein Pkw komplett aus.

kay Burbach. Mit dem Schrecken kamen die Insassen eines Pkw davon, der am Mittwochvormittag auf der A45 in Brand geriet. Der 39-jährige Fahrer eines Mercedes war gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn auf der Sauerlandlinie von Siegen kommend in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach machten ihn andere Verkehrsteilnehmer durch lautes Hupen darauf aufmerksam, dass Qualm aus dem hinteren Bereich des Pkw aufstieg. Geistesgegenwärtig stellte der Fahrer seinen Wagen auf der Abfahrtsspur der Autobahn ab und brachte sich zusammen mit seinem Sohn gerade noch rechtzeitig in Sicherheit – kurz nach Verlassen des Pkw stand dieser bereits in hellen Flammen. Die Feuerwehr konnte ein komplettes Ausbrennen und somit einen Totalschaden des Autos nicht mehr verhindern. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes entstand ein Rückstau von über sechs Kilometern Länge.

Mehr aus Burbach

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken