Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach (Update: keine Schüler betroffen)

Mitglied des Leitungsteams positiv auf Corona getestet

Die Gemeinschaftliche Sekundarschule in Burbach bleibt geschlossen.

Die Gemeinschaftliche Sekundarschule in Burbach bleibt geschlossen.

nja Burbach. Ein Mitglied im Leitungsteam der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Daraufhin endete der Unterricht am Donnerstagmittag – und auch am Freitag, dem letzten Tag vor Beginn der Herbstferien, bleibt die Schule geschlossen.  

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch keine  Schüler  betroffen

Zunächst war von einer Quarantäne für alle Kontaktpersonen, darunter auch Schüler aus fünf Lerngruppen, die Rede gewesen. Dann aber gab das Gesundheitsamt Entwarnung und informierte, dass die Schüler nicht betroffen seien, da ihr Kontakt zeitlich weit genug zurückliege. Ein Unterricht „mit stark reduzierter Lehrermannschaft bei voller Schüleranzahl“, so die Schule, sei am Freitag allerdings nicht ordnungsgemäß aufrechtzuerhalten, „zumal wir keine Schülergruppen mischen dürfen“.

Mehr aus Burbach

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken