"Literatur in der Natur"

Neue Rothaarsteig-Tour

Die beiden Rothaarsteig-Spuren in Burbach und Wilnsdorf erhielten erstmalig die Zertifizierung zur „traumtour“. Drei weitere Spuren bekamen in diesem Jahr erneut den Nachweis.

Die beiden Rothaarsteig-Spuren in Burbach und Wilnsdorf erhielten erstmalig die Zertifizierung zur „traumtour“. Drei weitere Spuren bekamen in diesem Jahr erneut den Nachweis.

sz Burbach. Der Rundwanderweg „Romantischer Hickengrund – Literatur in der Natur“ ist auf der Outdoor-Messe „Tour Natur“ in Düsseldorf durch den Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg der Kategorie „traumtour“ zertifiziert worden. Damit gilt die Route über 23,5 Kilometer als längste Rothaarsteig-Spur. An sieben Hörstationen genügt der Druck auf einen kleinen Knopf und große deutsche Dichter und Literaten wie Goethe oder Schiller kommen zu Wort. Ein Relikt aus der Zeit des Vulkanismus ist „Der große Stein“ – ein Vulkan, dessen Lava zu kantigen Basaltsäulen erstarrte. Die aktuell 13 Rothaarsteig-Spuren sind landschaftlich attraktive Rundwanderwege, die entlang des gesamten Rothaarsteigs zu finden sind. Die einheitliche Markierung – das weiße, liegende Rothaarsteig-R auf schwarzem Grund – macht sie nahezu „unverlaufbar“.

Mehr aus Burbach

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken