Denkmalschutz in Zeiten des Klimawandels


Stehen bald Sonnenkollektoren auf Freudenbergs berühmten Fachwerkhäusern?

Straßen-Beauftragter Mario Vallana  und Altstadtbeauftragter Richard Flender kennen die Sorgen der "Flecker", auch mit Blick auf Gas- und Ölrechnungen bzw. dünne Lehm-Wände.  Drängender als Solaranlagen scheint die Frage nach erneuerbaren Wärmequellen zu sein.

Straßen-Beauftragter Mario Vallana und Altstadtbeauftragter Richard Flender kennen die Sorgen der "Flecker", auch mit Blick auf Gas- und Ölrechnungen bzw. dünne Lehm-Wände. Drängender als Solaranlagen scheint die Frage nach erneuerbaren Wärmequellen zu sein.

Loading...

Mehr aus Freudenberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen