Asdorfer Straße für anderthalb Stunden gesperrt

Autos fangen nach Unfall in Freudenberg Feuer

Nach einem Unfall in Freudenberg gingen zwei Autos in Flammen auf.

Nach einem Unfall in Freudenberg gingen zwei Autos in Flammen auf.

kaio Freudenberg. Am Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Freudenberg zu einem Pkw-Brand in die Bahnhofstraße, unmittelbar hinter dem Kreisel „Am Silberstern“, alarmiert. Dort hatten nach einem Verkehrsunfall zwei Pkw Feuer gefangen. Der Brand konnte von Ersthelfern und Passanten mit Feuerlöschern eingedämmt und von der nur kurze Zeit später eintreffenden Feuerwehr Freudenberg mit Schaummittel abgelöscht werden. Der Rettungsdienst brachte eine am Unfallgeschehen beteiligte Person nach der Erstversorgung ins Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Asdorfer Straße in Freudenberg war für eineinhalb Stunden gesperrt

Der Verkehr in beiden Richtungen auf der Asdorfer Straße war für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt worden. Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe können noch keine genauen Informationen geben werden. Laut Polizei soll es sich bei dem Unfall um einen Auffahrunfall handeln, erklärte die Pressestelle auf Anfrage.

Mehr aus Freudenberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken